DER VEREIN

156 MITGLIEDER

3 PROJEKTE

SEIT 2012

Was ist der Münster MUN e. V.?

Der gemeinnützige Münster MUN e. V. wurde im März 2012 ins Leben gerufen, um Studierende in und um Münster für die Diskussion mit Menschen aus aller Welt über aktuelle globalpolitische Ereignisse – sprich: Model United Nations (MUNs) – zu begeistern. Erklärtes Ziel des Vereins ist es, die erste Anlaufstelle für Informationen rund im MUNs in Münster zu sein sowie entsprechende Projekte zu fördern und zu unterstützen.

MUNs sind Simulationskonferenzen der Vereinten Nationen, bei denen Studierende aus aller Welt zusammenkommen und gemeinsam Lösungen zu aktuellen, globalpolitischen Themen erarbeiten. Diese Grundgedanken von Toleranz, Völkerverständigung und internationaler Gesinnung möchte der Verein unterstützen, indem er den verschiedenen Projektgruppen in Münster einen Rahmen für ihre Arbeit bietet.

Aktivitäten rund um MUNs haben in Münster eine lange Tradition. Bereits 2005 wurde mit den Münster University International Model United Nations (MUIMUN) eine eigene Konferenz gegründet, die jedes Jahr zahlreiche Studierende unterschiedlichster Nationalitäten in Münster zusammenbringt. Neben der Förderung und Unterstützung dieser eigenständigen Projektgruppen freut sich der Verein besonders über das Interesse von Mitgliedern und außenstehenden Personen, die als „Münstersche Botschafter:innen“ eigene Delegation gründen und in die Welt der internationalen Diplomatie eintauchen wollen.

Die Möglichkeit, unter dem Dach des Münster MUN e. V. eine eigene Delegation zu einer Wunschkonferenz zu gründen, bietet zahlreiche Vorteile: Durch unterschiedliche Workshops  unterstützt der Verein bei der inhaltlichen Vorbereitung des Projekts, stellt einen Internetauftritt, eigene Emailaderessen sowie Hilfe bei der Kontoführung zur Verfügung, stößt den Erfahrungsaustausch mit anderen MUN-Gruppen an und steht ganz grundsätzlich für Fragen und Unterstützung zur Verfügung. Im Rahmen dieser Tätigkeiten und Services erhebt der Verein einen Mitgliedsbeitrag.


Wichtige Ansprechpartner:innen

Ellen Barnert

Erster Vorstand

Ich bin Ellen, 26, und habe seit 2013 in Münster Architektur im Bachelor und Master studiert. Vor kurzem meinen Master-Abschluss gemacht und arbeite seit Mai in einem Münsteraner Architekturbüro. Meine erste Konferenz war die GöMUN 2019 in Göttingen. Dort habe ich das Konzept „MUN“ kennen gelernt und es hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich im selben Jahr noch nach Berlin und Madrid zu MUNs gefahren bin. Im MUIMUN-Team und damit auch gleichzeitig im Verein bin ich seit letztem Mai 2019 aktiv und habe im Content-Team meine erste MUIMUN-Konferenz mitgestaltet.

In meiner Freizeit mache ich gerne Sport, wie Tanzen, Tennis oder Ninletics. Am Wochenende verbringe ich die Zeit oft mit Freunden in Cafés.

Kontakt: ellen.barnert@muenster-mun.de

Esther Kapuste

Zweiter Vorstand

Kontakt: esther.kapuste@muenster-mun.de

Christopher Niehus

Kassenwart

Mein Name ist Christopher Niehus, geboren im Dezember 1994, und ich bin seit September 2020 gewählter Kassenwart des Münster MUN e.V. Ich studiere Volkswirtschaftslehre an der Universität Münster seit 2019. Zuvor habe ich eine dreijährige Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann abgeschlossen, woher ich auchzusammen mit meinem Studium Teile meiner heutigen Finanz- & Wirtschaftskenntnisse erlagt habe. In den Münster MUN e.V. bin ich über MUIMUN gekommen. Dort helfe ich seit 2019 im Organisationsteam Fundraising bei der Gestaltung der MUIMUN-Konferenz. An MUNs gefällt mir, dass Studierende auf der ganzen Welt sich treffen, miteinander diskutieren, ihre Fähigkeiten erweitern und man so die Lage anderer Nationen besser verstehen kann.

Zu meinen Hobbies gehören u.a. Schwimmen, Tanzen, Lesen, Kochen/Backen, Reisen und Computerspiele.

Kontakt: christopher.niehus@muenster-mun.de

Philipp Woschek

Administration der IT-Services

Kontakt: philipp.woschek@muenster-mun.de