PROJEKTE

Die Begeisterung für politische Diskussionen mit Studierenden aus aller Welt, für fremde Länder und Kulturen sowie für das gemeinsame Erarbeiten von globalpolitischen Lösungsstrategien hat in Münster eine lange Tradition. Bereits im Jahr 2005 wurde die Studierendeninitiative „Münster University International Model United Nations (MUIMUN)“ ins Leben gerufen – Münsters erste eigene MUN-Konferenz, an der seitdem jedes Jahr zwischen 100 und 200 Studierende unterschiedlicher Nationalitäten teilnehmen. Auch Münsteraner Studierende hat das Reise- bzw. MUN-Fieber gepackt: Jedes Jahr finden sich verschiedene Delegationen und reisen gemeinsam zu Konferenzen im In- und Ausland, sei es in New York, Oxford, Lahore oder Hamburg.

Ziel des Münster MUN e. V. ist es, die verschiedenen MUN-Projekte und Delegationen bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Mitarbeiter:innen des MUIMUN-Projekts sowie die Mitglieder der NMUN-Delegation sind im Regelfall auch Mitglieder des Vereins. So sind alle MUN-Interessierten in Münster über den Verein miteinander verbunden.

Alle Projekte im Überblick:

Die MUIMUN-Konferenz

In Zusammenarbeit mit der Universität Münster und deren Arbeitsstelle Forschungstransfer wird die Stadt Münster einmal im Jahr selbst zum Schauplatz internationaler Politik! Mehr unter: muimun.org.

Die NMUN-Delegation

Die National Model United Nations (NMUN) finden jährlich mitten in New York in den Gebäuden der UN-Generalversammlung statt. Unsere Delegation bereitet sich ein Jahr lang intensiv auf diese außergewöhnliche Erfahrung vor.

Andere Delegationen

Nicht nur in New York, sondern überall auf der Welt finden Model United Nations statt. Unser Verein unterstützt Münsteraner Delegationen, die gemeinsam an MUNs auf allen Kontinenten teilnehmen möchten und vernetzt Interessierte.